Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Passwort vergessen?


Registrieren

ELASTOMERPRÜFSTÄNDE

Bedingt durch die stetig steigenden Anforderungen an die Betriebsbelastungen, Lebensdauervorgaben, Systemzuverlässigkeiten und Anwendungsvielfalt sind die Prüfanforderungen für Elastomer-Lager in ständigem Wandel. Prüfungen, die die Einsatzbedingungen komplexer Elastomer-Lager einsatzgerecht nachbilden, gewinnen stetig an Bedeutung.

3-axialer Elastomerprüfstand

Der Prüfaufbau zur 3-axialen, orthogonalen Lasteinleitung besteht aus Komponenten unseres MOCOKIT®-Modulbaukastensystems. Dieses bietet ein Höchstmaß an Flexibilität und Robustheit. Durch die gezielte Verwendung des Modulbaukastensystems können Ergänzungen, Änderungen oder Ausbaustufen innerhalb kürzester Zeit nach Kundenwunsch realisiert werden.

Zudem erhöht das Prüfsystem signifikant die Testkapazität und die Flexibilität für Komponententests. Der Prüfstand bietet ausgezeichnete Zugänglichkeit zum Prüfling sowie übersichtliche und schnelle Installationsmöglichkeiten für die nötige Messtechnik. Zudem kann der große Arbeitsraum um den Prüfling genutzt werden, um benötigte Geräte zu platzieren.

Der vertikale Prüfzylinder ist am Querträger des MOCOKIT®-Lastrahmens angebracht. Zur Aufnahme der horizontalen Zylinder in X- und Y-Richtung sind zwei höhenverstellbare Aufspannwinkel auf der Aufspannplatte montiert. Die orthogonale Krafteinleitung in den Prüfling geschieht über Koppelstangen, spielfrei einstellbare Kugelgelenke und einen speziellen Adapter, der auch zur Aufnahme des Prüflings dient.

3-axialer Elastomerelementeprüfstand von CFM Schiller

3-axialer Elastomerelementeprüfstand von CFM Schiller

4-axialer Elastomerprüfstand

Der 4-axiale Elastomerprüfstand von CFM Schiller besitzt einen zusätzlichen rotatorischen Freiheitsgrad um die Hochachse. Aufbau und Funktionsweise sind weitgehend analog zur 3-achsigen Version. Der Adapter, über den die Kräfte in den Prüfling eingeleitet werden, besitzt einen Anschluss für einen vierten Zylinder. Dieser leitet das Moment um die Z-Achse über eine Koppelstange mit Kugelgelenk ein.

4-axialer Elastomerprüfstand (3 Freiheitsgrade in Betrieb)

4-axialer Elastomerprüfstand (3 Freiheitsgrade in Betrieb)

Horizontale Koppelstange mit Kugelgelenk und Zylinderstange

Horizontale Koppelstange mit Kugelgelenk und Zylinderstange

3-axialer Elastomerprüfstand

3-axialer Elastomerprüfstand

Komponenten zur vertikalen Krafteinleitung

Komponenten zur vertikalen Krafteinleitung