BAUREIHE MC

Die mechanischen Niveauregelungen von Typ MC 300-S und MC 300-MAS dienen zur mechanischen Niveauregelung von lagegeregelten Luftfedersystemen mit drei Regelkreisen.

Die MC 300-S verfügt über drei Niveauregelboxen, die an der seismischen Masse montiert werden. Sie kann mit allen CFM-Luftfedern außer dem Typ MAS genutzt werden.

Die MC 300-MAS kommt bei einem Schwingisolierungssystem mit CFM-Luftfedern vom Typ MAS zum Einsatz. Die Niveauregelboxen sind bei der MC 300-MAS nicht Teil des Lieferumfangs. Sie entfallen, da bei Luftfedern vom Typ MAS eigene Niveauregelventile angebaut sind.

Mit vier Manometern kann der Eingangsdruck sowie der Betriebsdruck in jedem einzelnen der drei Regelkreise überwacht werden.

Für spezielle Anwendungen, in denen große und weiche Strukturen gelagert werden müssen, reicht eine klassische Dreipunktregelung nicht aus. Hier kommt MC 400-S zum Einsatz. Diese Regelungen sind in der Lage, das Niveau in vier Regelkreisen zu regulieren.

Die Rückstelllgenauigkeit der Niveauregelungen beträgt bis zu ±0,1 mm in Abhängigkeit vom eingesetzten Regelventil.

Baureihe MC